DirektKonsum – Temporärer Laden für solidarischen Handel

with Keine Kommentare

Verschiedene Direkthandels-Initiativen – darunter der union coop // shop – haben sich zusammengetan und werden in Berlin an drei Tagen einen Laden für ihre Produkte eröffnen. Die Gelegenheit, sich nicht nur mit Lebensmitteln und andern tollen Sachen einzudecken, sondern auch mit den verschiedenen Initiativen ins Gespräch zu kommen.

  • Wann? 3 Tage – Do. 13.09. bis Sa. 15.09. – jeweils von 12 bis 20 Uhr
  • Wo? „DirektKonsum“, Oranienstr. 45, 10969 Berlin (c/o Ableger, ehem. „Tante Horst“). Der Laden ist leider nicht rollstuhlgerecht zugänglich.
  • Wer? Mit den Direkthandels-Initiativen: SchnittstelleSoliOliSolidariTradeFairBindungunion coopflying roastersvio.meOrangen-Initiative Berlinteikei coffeeSoLeKoSoli-Coop Potsdam-Mittelmark
  • Was? In unserem temporären Laden findest du Lebensmittel und andere Produkte aus solidarischem Handel.
  • Warum? Wir wollen – anstatt Profit – die Interessen von Natur und Mensch in den Mittelpunkt stellen. In Zusammenarbeit mit den Erzeuger*innen unterstützen wir eine faire und nachhaltige Produktion. Entdecke verschiedene Alternativen direkter und gleichberechtigter Zusammenarbeit – im Gespräch mit Vertreter*innen der Initiativen. Wir freuen uns auf dich!

Unterstützt von: das kooperativImWandelNETZ für Selbstverwaltung und Kooperation Berlin-Brandenburg

>>> Unser Flyer zum Download als PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.